Die Frio Group enthüllt ihre neuesten Weinkeller

Arnage – 30. August 2022 – Auf der IFA (Stand Nr. 114, Halle 6.1) stellt die Frio-Gruppe, Europas führender Hersteller von Weinkühlschränken, ihre jüngsten Neuheiten unter den Marken La Sommelière, Climadiff, Avintage und Temptech aus. Modelle, deren Spitzentechnologie aufgeklärte Weinliebhaber begeistern wird.

La Sommelière: eine weltweit einzigartige Hightech-Produktreihe.

  • ECELLAR150: intelligenter und vernetzter Weinkeller made in France.
  • APOGEE: Alterung und Kontrolle aus der Ferne.

Climadiff: Stille für einen besseren Komfort.

  • RESERVE275: ultraleiser Weinkeller zur Alterung made in Europe.

Avintage: eine Weltneuheit für Einbaugeräte.

  • AVI76PREMIUM: erster Säulenweinkeller in der Nische 105 cm.
  • AVI110DZB1: einbaufähiger Alterungsweinkeller mit zwei Zonen.

Temptech: optimale Sicht auf die Flaschen.

  • SOMPRO120SRB: „Label View“ Temperierkeller – Sommelier-Serie.
  • OX2DX60DRB: Unterbau-Serviceschrank mit zwei Türen.

Alle Referenzen sind mit der Vinotag® App kompatibel, die von der Frio Gruppe entwickelt wurde.

Die App ist kostenlos im Apple Store und auf Android erhältlich.

Über die FRIO Gruppe :

Als europäischer Marktführer und unumgänglicher globaler Akteur im Bereich der Weinkeller bietet Frio Entreprise sowohl Fachleuten als auch Privatpersonen Weinkeller und Zubehör rund um den Wein an, die aus der Kompetenz seiner Hauptmarken hervorgegangen sind: La Sommelière, Climadiff, Avintage, Provintech und TempTech. Die Gruppe ist Partner der größten nationalen und internationalen Einzelhändler und Küchenhersteller und exportiert in über 80 Länder. Die Frio-Gruppe mit Sitz in Arnage (in der Nähe von Le Mans) beschäftigt Ende 2021 mit der Integration von Temptech weltweit etwa 100 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 75 Millionen Euro.

Pressekontakte:

Comm’on Agency – julie@commonagency.fr – 06 33 85 96 83 – chloe@commonagency.fr – 06 89 14 96 94